Behinderungen

 

„Jeder Mensch hat die Fähigkeit zu denken, zu fühlen und zu handeln“ (Berne). Darum richten sich meine Angebote an alle Menschen.

 

Für mich bedeutet diese Arbeit, in vielen Möglichkeiten zu denken, zuzuhören, mich auf individuell erzählte Geschichten einzulassen und die Menschen dahingehend zu unterstützen anstatt zu behindern.

 

Ich habe jahrelange Erfahrung in der Therapie und Beratung von Einzelpersonen und Gruppen mit intellektueller und / oder mehrfacher Behinderung.

Neben meiner transaktionsanalytischen Haltung verwende ich in meiner Arbeit Ansätze des „Personen-zentrierten Denkens“, der „Unterstützten Kommunikation“ und des „Visualisierens“ (Denken sichtbar machen).

Ich arbeite zusätzlich mit Teams, Arbeitsgruppen, Eltern und anderen Bezugspersonen.

 

Ich biete neben der Psychotherapie und Beratung ebenfalls Workshops, Moderationen, Coachings und „Persönliche Lagebesprechungen“ an.